Über die Registrierung

Um sich im Nationalen Trainerregister anmelden zu können, nutzen Sie die Registrierung über die Startseite. Der Registrierungsvorgang ist einfach. Nach erfolgter Registrierung wird ihre Anmeldung an das jeweilige Ausbildungsinstitut, bei dem Sie Ihre Ausbildung erworben haben, weitergeleitet und kann dann vom Ausbildungsinstitut freigeschaltet werden. Sollten Sie Ihre Ausbildung bei einem Institut erworben haben, dass kein Partner des Nationalen Trainerregisters ist, wird Ihre Registrierung automatisch an den DFAV e.V. weitergeleitet und von da aus freigeschaltet. Bei der Freischaltung von Trainern und Trainerinnen die Ihre Ausbildung bei einem der Partner des Nationalen Trainerregisters absolviert haben, werden auch die Angaben Ihrer Qualifikationen von dem jeweiligen Institut überprüft und bei Richtigkeit auch bestätigt. Bei Qualifikationen die nicht bei Partnern des Nationalen Trainerregisters erworben wurden, kann eine Bestätigung leider nicht erfolgen, d.h. Sie müssen Ihre Qualifikationen durch die Versendung von Kopien Ihrer Zeugnisse selbst belegen. Nach der Freischaltung können Sie sich dann einloggen und Ihr Profil vervollständigen z.B. ein Foto hochladen oder Angaben darüber machen, zu welchen Zeiten Sie noch Kapazitäten haben um als Trainer/in zu arbeiten. Natürlich können Sie sich auch im Nationalen Trainerregister anmelden, wenn Sie eine andere Beschäftigung in einem Studio suchen, z.B. auch als Führungskraft oder Rezeptionsmitarbeiter/in, Vollzeit oder Teilzeit, etc.
 
Ist Ihr Profil freigeschaltet, können Sie von Studios gefunden werden, wenn Übereinstimmungen in Ihrem Profil mit der Suchanfrage auftreten. Des Weiteren haben Sie auch die Möglichkeit mit Studios in Kontakt zu treten, denen Sie Ihre Trainerleistung anbieten möchten bzw. die Personal mit genau Ihren Qualifikationen suchen.

Besonderheiten bei der Registrierung für Trainer oder sonstige Mitarbeiter

Sollten Sie Ihre Ausbildung bei einem Institut absolviert haben, dass kein Partner beim Nationalen Trainerregister ist oder Ihr Institut ist Partner des Nationalen Trainerregisters möchte die Gebühr aber nicht für Sie übernehmen oder Sie sind kein Trainer, sondern suchen z.B. einen Verwaltungsjob im Studio, haben Sie natürlich trotzdem die Möglichkeit sich beim Nationalen Trainerregister zu registrieren. Leider müssen Sie dann aber die geringen Kosten für die Eintragung selber zahlen. Die Gebühr für Trainer ohne Partner und sonstige Mitarbeiter liegt im 1. Jahr bei 8,-€ pro Jahr und ab dem 2. Jahr müssen nur noch 6,-€ pro Jahr für die Mitgliedschaft im Nationalen Trainerregister bezahlt werden. Bei Trainern deren Institut Partner des Nationalen Trainerregisters ist, aber die die Gebühr für die Trainer nicht übernehmen möchten, bezahlen im 1. Jahr 6,-€ pro Jahr und ab dem 2. Jahr 4,-€ pro Jahr. Bei Anmeldungen ab dem 01.07. werden nur noch 50% der Jahresgebühr fällig.

Wenn Sie sich nun registrieren möchten, melden Sie sich bitte ganz normal über die Registrierung auf der Startseite an. Gleichzeitig drucken Sie sich bitte folgendes PDF aus (Abbuchungsverfahren PDF für Trainer ohne Partner und sonstige Mitarbeiter oder Abbuchungsverfahren PDF für Trainer mit Partner + SEPA-Lastschriftmandat + AGB's) und senden Sie dieses ausgefüllt und unterschrieben an den DFAV e.V. zurück. Entweder per E-Mail an info@dfav.de, per Fax: 0228 – 725 30 29 oder per Post an: DFAV e.V., Potsdamer Platz 2, 53119 Bonn. Sobald wir diese Unterlagen von Ihnen erhalten haben und der erste Geldeinzug geklappt hatschalten wir Ihre Registrierung frei.

Besonderheiten bei der Registrierung für Studios

Sie können sich auch als Studio im Nationalen Trainerregister anmelden. Die Jahresgebühr zur Nutzung des Nationalen Trainerregisters liegt pro Studio bei 8,-€ p.a. Studios, die zu Ketten mit mehr als einem Studios gehören, zahlen 15,-€ p.a. (insgesamt für alle Studios). Bei Anmeldungen ab dem 01.07. werden nur noch 50% der Gebühr für das laufende Jahr bis zum 31.12. berechnet.

Wenn Sie sich als Studio registrieren möchten, melden Sie sich bitte ganz normal über die Registrierung auf der Startseite an. Gleichzeitig drucken Sie sich bitte folgendes PDF aus (Abbuchungsverfahren PDF + SEPA-Lastschriftmandat + AGB´s) und senden Sie dieses ausgefüllt und unterschrieben an den DFAV e.V. zurück. Entweder per E-Mail an info@dfav.de, per Fax: 0228 – 725 30 29 oder per Post an: DFAV e.V., Potsdamer Platz 2, 53119 Bonn. Sobald wir diese Unterlagen von Ihnen erhalten haben und der erste Geldeinzug geklappt hat, schalten wir Ihre Registrierung frei.

Registrierung für Ausbildungsinstitute

Wenn Sie sich als Ausbildungspartner registrieren lassen wollen mit Ihrem Ausbildungsinstitut, wenden Sie sich bitte direkt an den DFAV e.V. Telefonnumer: 0228 – 725 30 0, info@dfav.de oder per Post an: DFAV e.V., Potsdamer Platz 2, 53119 Bonn.

Also: Los geht´s